VO Arbeitswelt – Beschäftigte und Unternehmen in der Globalisierung im Sommersemester 2013

In Anknüpfung an die gemeinsame Ringvorlesung “Globale Arbeitsverhältnisse – gewerkschaftliche Perspektiven?” wird mit der Vorlesung “Arbeitswelt! Beschäftigte und Unternehmen in der Globalisierung” der Dialog zwischen Wissenschaft und Gewerkschaft (GPA-djp) auch im Sommersemester 2013 fortgeführt.

Bei Betriebsbesuchen haben die Studierenden die Möglichkeit, einen Einblick in die betriebliche Realität in unterschiedlichen Branchen zu erhalten und diese, nicht zuletzt vor dem Hintergrund von Globalisierungsprozessen, zu reflektieren. Die Betriebsbesuche werden mit den Betriebsräten der Unternehmen organisiert, im Fokus des Interesses stehen damit auch die Verhältnisse in der Beziehung zwischen ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen. Die Betriebsbesuche werden mittels Textlektüre, Vorträgen und Diskussionen vor- und nachbereitet.

Organisatorisches:

  • Die Vorlesung umfasst Vorlesungen, Betriebsbesuche sowie einen Reflexionsworkshop. Hier geht es zur Terminübersicht der Vorlesung.
  • Für die Teilnahme an den Betriebsbesuchen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!
  • Die Voraussetzungen für einen positiven Abschluss der Lehrveranstaltung finden Sie hier.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 5 =