Reflexionsworkshop: „Noch einmal in die Betriebe gehen!“

Auch im Wintersemester 2013/2014 wurde die Vorlesung wieder in bewährter Form mit einem abschließenden Workshop in der GPA-djp beendet. Im Mittelpunkt stand die gemeinsame Reflexion der Betriebsbesuche und das gegenseitige Vermitteln der Beobachtungen bzw. Erfahrungen, die in den Betrieben gesammelt wurden. Die zentralen Themen dabei waren unter anderem die unterschiedliche kulturelle Praxis der Betriebsräte, konkrete Auswirkungen der Globalisierung in den jeweiligen besuchten Betrieben und die Rolle, die Studierende einnehmen, wenn sie sich “beobachtend” in die Arbeitswelt begeben.

IMG_7785

Weiterlesen

Gewerkschaft und Globalisierung

In der Vorlesung am 28.10.2013 stand ein Input zum Themenkomplex „Gewerkschaften und Globalisierung“ am Programm. Wolfgang Greif, Leiter der GPA-djp Abteilung EU und Internationales widmete sich zunächst der Frage „Was sind Gewerkschaften?“…

Gewerkschaften

… und im Anschluss daran Fragen der Globalisierung: Weiterlesen

Auftakt Vorlesung Wintersemester 2013

Arbeitswelt - Überschrift Auftakt

Die Vorlesung wurde mit einer Begrüßung bzw. Kurzreferaten von Ulrich Brand, Leiter des Instituts für Internationale Politik der Universität Wien, und Werner Drizhal, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung, Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp, eingeleitet.

Diskutierte Themen: Weiterlesen

Antrittsvorlesung Univ.Prof. Jörg Flecker

„Wie Arbeit degradiert wird. Perspektiven auf die Prekarisierung von Erwerbsarbeit.“

Montag, 14. Oktober 2013, 17.00 Uhr
Kleiner Festsaal
Hauptgebäude der Universität Wien
1010 Wien, Universitätsring 1

Weitere Informationen:
Einladung zur Antrittsvorlesung von Jörg Flecker, Professor für Allgemeine Soziologie (PDF)

Anmeldung für die Betriebsbesuche im Wintersemester 2013 möglich!

Die Anmeldung für die Betriebsbesuche im Wintersemester ist nun online möglich!

Newsletter!
Auf dem Laufenden bleiben und via Newsletterabo über die neuesten Blogeinträge benachrichtigt werden: im Menü rechts findet Ihr die Möglichkeit, sich für den Newsletter einzutragen!