Beobachtung der Beobachtungen in der Arbeitswelt

Arbeitsgruppe Reflexions-WS 06-2014.jpgZum Abschluss der Lehrveranstaltung stand erneut die Reflexion der vorangegangen Exkursionen in die Betriebe ausgehend von den einleitend vertieften Überlegungen zu Auseinandersetzungen und Interessenkonflikten in der Arbeitswelt am Programm. Die zuvor erarbeiteten Fragestellungen, die bei den Betriebsbesuchen die Beobachtungen entlang bestimmter Themenfelder im „Forschungsfeld Arbeitswelt“ leiteten, wurden noch einmal in Gruppen diskutiert und anschließend den anderen „Themengruppen“ präsentiert.

Weiterlesen

Auseinandersetzungen und Interessenkonflikte

Die Arbeitswelt als Schauplatz von gesellschaftlichen Auseinandersetzungen und Widersprüchen…

  • Diversifizierung und Segregation
  • Geschlechterverhältnisse
  • Verteilungskonflikte (Lohn, Arbeitszeit etc.)
  • Trennung von Hand- und Kopfarbeit
  • Macht- und Herrschaftsverhältnisse
  • Interessenkonflikte
  • Globalisierungsprozesse
  • Naturverhältnisse/Technologien

 

… und die kollektive Interessenvertretung der ArbeitnehmerInnen
Weiterlesen

Wissenschaft und Gewerkschaft

Gesellschaft erforschen – und verändern!

Die Lehrveranstaltung „Arbeitswelten“ bewegt sich im speziellen Feld des Zusammenwirkens von Wissenschaft und Gewerkschaft. Das ergibt sich zunächst schon durch die Kooperation zwischen den beteiligten Organisationen, Universität und Gewerkschaft. Die Grundlage für Kooperationen allgemein und so auch für diese ist ein gemeinsames Interesse, in diesem Fall insbesondere gemeinsame Erkenntnisinteressen, die durch je spezifische Beiträge der beiden Bereiche geformt werden. Das „Forschungsfeld Arbeitswelt“ bildet einen gemeinsamen Nenner, die Zugänge dazu sind als weitgehend unterschiedlich anzunehmen, je nachdem, ob Fragen und Erkenntnisinteressen primär von der wissenschaftlichen oder von der gewerkschaftlichen Seite aus beobachtet werden. Doch gerade darin liegt eine weitere Begründung des Kooperationsverhältnisses: aus Unterschieden bzw. unterschiedlichen Betrachtungsweisen oder Analysemethoden lässt sich lernen, und zwar „voneinander lernen“. Wie sehen also die unterschiedlichen Zugänge aus und wo treffen sich Wissenschaft und Gewerkschaft?

WISSENSCHAFT
Weiterlesen

Einstieg ins Forschungsfeld Arbeitswelt

IMG_7983Am 05.03.2014 fand der Einstieg in das neue Semester und für viele TeilnehmerInnen der Lehrveranstaltung Werkstatt/Exkursionen: Forschungsfeld Arbeitswelten der Einstieg in das „Forschungsfeld Arbeitswelt“ statt.

Am Programm standen neben der Organisation der Lehrveranstaltung, insbesondere der Betriebsexkursionen, erste Annäherungen an das Forschungsfeld und die Art des Zugangs zur Arbeitswelt sowie eine Betrachtung des Verhältnisses zwischen Wissenschaft und Gewerkschaft (Beitrag folgt in diesem Blog).
Weiterlesen

Lehrveranstaltung „Arbeitswelten“ im Sommersemester 2014

Vorlesungsverzeichnis: PR Werkstatt/Exkursionen: Forschungsfeld Arbeitswelten

Die Lehrveranstaltung „Arbeitswelten“ bietet Studierenden die Möglichkeit einen Einblick in die betriebliche Realität in unterschiedlichen Branchen zu erhalten und diese zu reflektieren.

IMG_5488

Weiterlesen